Bundesrat fordert bessere Beipackzettel

Beipackzettel sind für Viele schwer verständlich. Flüchtlinge mit marginalen Deutschkenntnissen oder Menschen, die Probleme damit haben, komplexe Texte zu verstehen, könnten mehr Selbstständigkeit und Eigenverantwortung erleben, wenn Medikamenteninformationen verständlicher wären.

Wörtlich heißt es darin unter anderem: “Der Bundesrat bittet die Bundesregierung, sich auch weiterhin auf europäischer Ebene dafür einzusetzen, dass die Lesbarkeit der Packungsbeilagen von zentral oder dezentral in mehreren Mitgliedstaaten zugelassenen Arzneimitteln für Patientinnen und Patienten verbessert wird”.

Hier: Bundesratsdrucksache Beipackzettel

Quelle: Ärztezeitung vom 21.März 2016